Alltagswunder sind kleine Momente großer Freude. Sekunden, die sich bis zur Ewigkeit ausdehnen.
Das Licht in der Dunkelheit und eine Sternschnuppe am Nachthimmel. Der klare Gedanke im Chaos der Gefühle und die wiederkehrende Zuversicht an einem trostlosen Tag.



Alltagswunder frei Haus

Neben unserer Website gibt es auch einen E-Mail-Newsletter, der ca. 1x pro Monat erscheint. Er enthält andere Inhalte als unser Onlinemagazin und möchte dich im Alltag an all die kleinen und großen Wunder erinnern, die man für Geld nicht kaufen kann, die aber unendlich bereichern. Du kannst dich hier anmelden und dich schon mal vorfreuen.

Warum wir das machen

Weil die Welt gute Nachrichten und Glücksgeschichten braucht.
Weil Alltagswunder mehr werden, wenn man sie teilt.

Wie du mitmachen kannst

Ganz bestimmt hast auch du bereits Alltagswunder erlebt. Erzähl uns, was Alltagswunder für dich sind und lass andere daran teilhaben. Wir freuen uns über alle Alltagswunder und veröffentlichen die schönsten Geschichten online oder in unserem Newsletter. Erzähle uns von deinen Lieblingscafés, von Büchern, die dein Herz haben höher schlagen lassen, oder von Orten und Begebenheiten, die dich zum staunen gebracht haben.

Wir freuen uns auch über Fotos, die dein persönliches Alltagswunder zeigen! Bitte denke daran, dass du der Rechteinhaber dieses Bildes sein musst und überlege dir vorher, ob du einer Veröffentlichung in unserem Newsletter oder hier auf dieser Website guten Gewissens zustimmen kannst. Bei Instagram kannst du dein Foto ganz einfach mit @alltagswunder versehen und wir spüren dein Wunder dann von selbst auf.

Wie du im Detail mitmachen kannst, erfährst du hier: Mitmachen
und hier: „Wie man mitmacht und warum man sollte“

Wo es Alltagswunder gibt

Natürlich sind wir auch bei Twitter @alltagswunder und bei Instagram @alltagswunder vertreten. Bei Facebook findest du uns ebenfalls: Alltagswunder
Da wir dich aber gerne von diesen Plattformen weg lotsen wollen sind unsere Social Media Aktivitäten darauf beschränkt, mit dir in Kontakt zu treten und dich an uns zu erinnern. Wir wollen eher wie ein gutes Buch oder eine Zeitung sein, die man bei einer Tasse Kaffee oder Tee genießt, anstatt zwischen Tätigkeit A und Tätigkeit B drüber hinweg zu sollen. Im Vorbeigehen bemerkt und gleich wieder vergessen zu werden, passiert Alltagswundern im echten Leben schon oft genug. Wir wollen sie in den Fokus rücken, Momente aus dem Strom der Zeit herauslösen und dein Herz in Stille und Ruhe berühren – das geht nicht nebenbei.

Über das Teilen von Alltagswundern freuen wir uns natürlich auch in den sozialen Netzwerken – und über dein Like sowieso!